Clijsters profitiert von Aufgabe

Aufmacherbild

Kim Clijsters' Freude über den Einzug ins Achtelfinale von Wimbledon dürfte leicht getrübt sein. Die Belgierin profitiert in der dritten Runde beim Stand von 6:3, 4:3 zu ihren Gunsten von einer Aufgabe ihrer Gegnerin, der an zwölf gesetzten Russin Vera Zvonareva. Unter den Top-16 steht auch Agnieszka Radwanska. Die Polin, Nummer drei der Setzliste, lässt Heather Watson beim 6:0, 6:2 keine Chance. Angelique Kerber (GER) wirft die US-Amerikanerin Christina McHale mit 6:2, 6:3 aus dem Turnier.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen