Peya wendet Erstunden-Aus ab

Aufmacherbild

Alexander Peya und Bruno Soares haben in der ersten Runde von Wimbledon mehr Mühe, als erwartet. Das an zwei gesetzte Duo ringt die weißrussisch-russische Paarung Max Mirnyi/Mikhail Youzhny mit 4:6, 6:3, 3:6, 6:3, 6:2 nieder. Nach knapp zweieinhalb Stunden verwerten der Wiener und sein brasilianischer Partner den Matchball. In der zweiten Runde kommt es zu einem Österreicher-Duell. Peya/Soares treffen auf Thiem/Klizan, der Sieger steht im Achtelfinale.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen