Robson eliminiert Kirilenko

Aufmacherbild
 

Für Maria Kirilenko ist der Einzelbewerb in Wimbledon 2013 bereits nach der ersten Runde zu Ende. Die Weltranglisten-Zehnte aus Russland muss sich der 19 Jahre jungen Britin Laura Robson mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Robson trifft nun auf die Kolumbianerin Mariana Duque-Marino, die mit ihrem 6:4, 6:7 (3), 7:5-Erfolg über die Deutsche Julia Görges ebenfalls für eine kleine Überraschung sorgt. Die 42-jährige Kimiko Date-Krumm (JPN) schießt die 24 Jahre jüngere Carina Witthöft 6:0, 6:2 ab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen