Tsonga erzwingt Franzosen-Duell

Aufmacherbild

Jo-Wilfried Tsonga erreicht bei den US Open, dem letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres, die Runde der letzten 16. Der an Position 19 gesetzte Franzose behält im Duell mit dem Ukrainer Sergiy Stakhovsky klar die Oberhand und wirft diesen nach 2:03 Stunden in drei Sätzen mit 6:3, 7:5 und 6:2 aus dem Bewerb. Im Achtelfinale bekommt er es mit seinem Landsmann Benoit Paire zu tun. Der 26-Jährige eliminiert den Spanier Tommy Robredo (26) mit 7:6 (3), 6:1 und 6:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen