Fischer in US-Open-Quali out

Aufmacherbild
 

Martin Fischer schafft den Einzug in den Hauptbewerb der US Open in New York nicht. Der Österreicher verliert in der dritten Qualifikations-Runde gegen den Iren Louk Sorensen glatt in zwei Sätzen mit 6:7 (2) und 1:6. Zuvor hatte Fischer in Runde zwei den Franzosen David Guez noch mit 6:4 und 6:0 vom Platz gefegt. Fix im Hauptbewerb des Grand-Slam-Turnieres stehen aus österreichischer Sicht Jürgen Melzer, Andreas Haider-Maurer, Tamira Paszek und Patricia Mayr-Achleitner.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen