Muguruza verliert bei US Open

Aufmacherbild

Nach Ana Ivanovic und Lucie Safarova verabschiedet sich bei den US Open mit Garbine Muguruza bereits die dritte Top-Ten-Spielerin. Die spanische Weltranglisten-Neunte und Wimbledon-Finalistin unterliegt der Britin Johanna Konta mit 6:7 (4), 7:6 (4), 2:6. Die 24 Jahre alte Konta, aktuell die Nummer 97 der Welt, steht damit zum ersten Mal in ihrer Karriere in der dritten Runde eines Grand-Slam-Turniers. Simona Halep (ROU/2) schlägt die Ukrainerin Kateryna Bondarenko mit 6:3, 6:4.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen