Bouchard muss Segel streichen

Aufmacherbild

Im Achtelfinale ist für Eugenie Bouchard bei den diesjährigen US Open Endstation. Die als Nummer sieben gesetzte Kanadierin verabschiedet sich gegen die Russin Ekaterina Makarova, ihres Zeichens als Nummer 17 geführt, in zwei Sätzen. Im ersten Durchgang hat die Russin erst im Tiebreak mit 7:2 das bessere Ende für sich. Den zweiten Satz gewinnt sie mit 6:4. Makarova ist die effektivere Spielerin und nützt drei von fünf Breakbällen. Bouchard hingegen hat zehn Chancen, verwandelt aber nur zwei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen