Ferrer im US-Open-Viertelfinale

Aufmacherbild

David Ferrer steht im Viertelfinale der mit über 25 Mio. Dollar dotierten US Open in New York. Der als Nummer fünf gesetzte Spanier besiegt den Franzosen Richard Gasquet 7:5, 7:6 und 6:4. Das Match dauerte nach einer über dreistündigen Regenunterbrechung in Flushing Meadows insgesamt mehr als 6:30 Stunden. Ferrer verwertete den fünften Matchball zum Einzug ins Viertelfinale. Ferrer trifft in der Runde der letzten Acht auf den Sieger der Partie Tipsarevic (SRB/8) gegen Kohlschreiber (GER/19).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen