Roger Federer fertigt Belgier ab

Aufmacherbild
 

Roger Federer untermauert in der 2. Runde der US Open seine starke Form. Der an Nr. 2 gesetzte Schweizer fegt den Belgier Steve Darcis in 1:20 Stunden mit 6:1, 6:2, 6:1 ab. "FedEx" schlägt 46 Winner, sein Gegenüber nur acht. Während Federer 7 seiner 19 Break-Chancen nützt, lässt er nur einen Breakball zu und wehrt diesen ab. In der dritten Runde trifft er auf Kohlschreiber (GER). Bernard Tomic gewinnt das australische Generationen-Duell gegen Lleyton Hewitt mit 6:3, 6:2, 3:6, 5:7 und 7:5.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen