Aus für US-Olympiasiegerinnen

Aufmacherbild

Endstation für die dreimaligen Olympiasiegerinnen im Doppelbewerb der US Open. Die US Damen Serena und Venus Williams, die gemeinsam bei den Spielen in Sydney 2000, Peking 2008 und London 2012 Gold gewannen, scheitern im Achtelfinale von New York mit 1:6 und 4:6 an der als Nr. 4 gesetzten russischen Paarung Maria Kirilenko und Nadia Petrova. Die Russinnen treffen im Viertelfinale nun auf Llagostera Vives/Martinez-Sanchez (ESP/8). Görges/Peschke (GER/CZE/11) spielen gegen Errani/Vinci (ITA/2).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen