Serbisches Duo im Viertelfinale

Aufmacherbild
 

Das Herren-Viertelfinale der US Open in Flushing Meadows geht mit zwei Serben über die Bühne. Titelverteidiger Novak Djokovic lässt dem Schweizer Stanislas Wawrinka keine Chance und führt 6:4, 6:1 und 3:1, ehe der Eidgenosse aufgibt. Ebenfalls in die Runde der letzten Acht zieht sein Landsmann Janko Tipsarevic ein. Dieser wird seiner Favoritenrolle im Duell mit dem Deutschen Philipp Kohlschreiber gerecht, er setzt sich in drei Sätzen mit 6:3, 7:6(5) und 6:2 durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen