Sharapova scheitert an Pennetta

Aufmacherbild
 

Für Maria Sharapova ist bei den US Open überraschend früh Schluss. Die an drei gesetzte Russin, Siegerin 2006, muss sich Flavia Pennetta (Nr. 26) aus Italien in drei Sätzen mit 3:6, 6:3 und 4:6 geschlagen geben. Sharapova unterlaufen nicht weniger als 60 unerzwungene Fehler (Pennetta 35), zudem macht sie doppelt so viele Doppelfehler (12:6). Pennetta bekommt es im Achtelfinale mit der Chinesin Shuai Peng, die Julia Görges in zwei Sätzen eliminierte, zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen