Thiem macht zwei Plätze gut

Aufmacherbild
 

Dominic Thiem hat trotz seines Erstrunden-Aus' in Auckland Grund zur Freude. Der 21-Jährige steigt in der ATP-Weltrangliste um zwei Plätze auf Position 37. Auf sein Karriere-Hoch (36.) fehlt nur ein Rang. Andreas Haider-Maurer macht als 78. einen Platz gut, Jürgen Melzer (106.) gleich vier. Djokovic führt weiter vor Federer und Nadal. In der WTA-Weltrangliste ist die zurückgetretene Yvonne Meusburger 92., Patricia Mayr-Achleitner ist 122., Tamira Paszek 131. s. Williams führt vor Sharapova.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen