McEnroe: Serena als US-Präsident

Aufmacherbild

John McEnroe beschwerte sich in einem BBC-Interview über die sozialen Missstände in seiner Heimat. "Es scheint so, als ob man weniger Steuern zahlt, je reicher man ist", klagte die US-Tennis-Legende. "Bald wird man nur mehr als Millionär nach Manhattan kommen." Von Präsident Barrack Obama hätte sich McEnroe mehr Veränderungen erwartet: "Das frustriert die Amerikaner. Vielleicht brauchen wir eine dunkelhäutige Frau. Vielleicht sollten wir Serena Williams zu einer Kandidatur überreden."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen