Marach-Prozess läuft seit 2013

Aufmacherbild

Oliver Marachs Klage gegen den Deutschen Tennis Bund läuft schon seit 2013. "Ich habe sie schon letztes Jahr verklagt. Sechs Monate nach dem Unfall. Ich wollte das alles eigentlich außergerichtlich machen", so der 34-Jährige, der sich 2012 am Rothenbaum am Knöchel verletzte und seither Schadenersatz fordert. Der Prozess habe sich immer verzögert und sei nun in einer entscheidenden Phase. Daniele Braccial, damals sein Partner, wird nun als Zeuge vernommen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen