Becker gegen Pfarrer vor Gericht

Aufmacherbild

Tennis-Legende Boris Becker kämpft vor einem Schweizer Gericht gegen den Pfarrer Brent Fisher. Der Deutsche weigert sich "aus Prinzip" dem Geistlichen 9.600 Franken (7.862 Euro) Honorar für seine Hochzeit zu zahlen. "Der Pfarrer will mich abzocken", meint Becker. Fisher, der schon mehrere Trauungen von Prominenten vornahm, begründet die hohen Kosten mit dem Mehraufwand, den er für die Hochzeit zu bewältigen hatte. Der US-Amerikaner verrechnete Becker auch Interviews, die er den Medien gab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen