Melzer rutscht immer weiter ab

Aufmacherbild

Jürgen Melzer rutscht in der ATP-Weltrangliste immer weiter ab. Der 33-Jährige verliert weitere 12 Positionen und liegt nur noch an der 124. Stelle. So schlecht war der Deutsch-Wagramer zuletzt 2002 platziert. Österreichs Nummer eins, Dominic Thiem, macht einen Platz gut und ist 40., Andreas Haider-Maurer 94. Djokovic führt weiter vor Nadal und Federer. Bei den Damen liegt keine ÖTV-Spielerin in den Top 100. Patricia Mayr-Achleitner ist auf Rang 103. S. Williams vor Halep und Kvitova Erste.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen