Kim Clijsters sagt US Open ab

Aufmacherbild
 

Keine guten Nachrichten für die Tennis-Fans. Kim Clijsters muss ihre Teilnahme an den diesjährigen US Open in New York (29.8. bis 11.9.) absagen. Die Titelverteidigerin leidet an einer Verletzung des linken Bauchmuskels, die ein Antreten unmöglich macht. "Zwei Wochen Pause waren nicht genug, um diese Verletzung auszuheilen. Ich muss mich langsam erholen, habe daher leider auch keine andere Wahl und muss auch für die Turniere in Tokio und Peking absagen", so die 28-jährige Belgierin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen