Melzer: "Ich hatte Krämpfe"

Aufmacherbild

Jürgen Melzer sucht nach seinem blamablen Erstrunden-Aus bei den French Open gegen Michael Berrer (Nr. 114 der Welt) nach Erklärungen. "Mir war ziemlich schlecht. Ich hab die ganze Zeit Krämpfe gehabt", sagt der Niederösterreicher. Aufgrund seiner Hüftverletzung hatte er zudem Trainings-Rückstand: "Ich habe vor Paris nichts gemacht und hier vielleicht einmal eine Stunde trainiert." Rechtzeitig für die Rasen-Saison will Melzer aber wieder fit sein und angreifen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen