Marach/Zeballos nach Kampf out

Aufmacherbild
 

Für Oliver Marach und seinen argentinischen Partner Horacio Zeballos ist im Viertelfinale der French Open Endstation. Das Duo muss sich den beiden an zwei gereihten US-Brüdern Bob und Mike nach hartem Kampf mit 1:6, 6:4, 4:6 geschlagen geben. Nach einem verkorksten 1. Satz lassen Marach/Zeballos im 2. Durchgang keinen einzigen Breakball zu und nehmen den Bryans bei 5:4 erstmals den Aufschlag ab. Im dritten Satz nützen die Favoriten 2 von 3 Breakchancen, Marach/Zeballos nur 1 von 5.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen