Geschwächte Williams im Finale

Aufmacherbild

Mit einer unglaublichen kämpferischen Leistung zieht Serena Williams ins Finale der French Open ein. Die US-Weltranglisten-Erste, von einem Virus deutlich geschwächt, liegt gegen die Schweizerin Timea Bacsinszky bereits mit 4:6, 2:3 zurück, ehe sie das Blatt doch noch wenden kann und ihrer Gegnerin kein Game mehr überlässt. Williams greift nun am Samstag im Finale gegen Lucie Safarova nach ihrem 3. Paris-Titel nach 2002 und 2013. Safarova schlug zuvor die Serbin Ana Ivanovic mit 7:5, 7:5.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen