Raonic sagt für French Open ab

Aufmacherbild
 

Der Kanadier Milos Raonic gibt am Donnerstag auf Twitter bekannt, dass er nach einer Fußoperation alles für ein Comeback getan hat, für Paris aber nicht rechtzeitig fit wird. Der Weltranglisten-Sechste, der im Vorjahr in Roland Garros das Viertelfinale erreichte, zieht seine Nennung zurück und will Zeit gewinnen, um sich auf Wimbledon vorzubereiten. Damit rückt Rafael Nadal in der Setzliste von Position 7 auf 6 vor. Auch Lokalmatador Julien Benneteau muss nach einer Verletzung passen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen