Neunter Paris-Titel für Nadal

Aufmacherbild
 

Rafael Nadal schreibt am Sonntag in Paris Tennis-Geschichte! Der 28-jährige Spanier gewinnt als erster Spieler überhaupt neun Mal dasselbe Grand-Slam-Turnier. Im Endspiel der French Open weist der Weltranglisten-Erste den an zwei gesetzten Serben Novak Djokovic mit 3:6, 7:5, 6:2, 6:4 in die Schranken und holt sich seinen 14. Major-Titel. Djokovic, der im Head-to-Head nun 19:23 zurück liegt, hätte als achter Spieler den Grand Slam, also den Sieg bei allen vier Majors, schaffen können.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen