Erstrunden-Aus für Li Na

Aufmacherbild

Gleich zu Beginn des dritten Spieltags kommt es bei den French Open zu einer großen Überraschung. Die amtierende Australian-Open-Siegerin Li Na muss sich der französischen Lokalmatadorin Kristina Mladenovic (WTA 103) nach einer fehlerhaften Vorstellung mit 5:7, 6:3, 1:6 geschlagen geben. Die Weltranglisten-Zweite aus China triumphierte 2011 schon einmal in Roland Garros. Die 21-jährige Mladenovic verlor in bislang fünf French-Open-Starts vier Mal in Runde eins.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen