Inser entscheidet Krimi für sich

Aufmacherbild

John Isner steht im Achtelfinale der French Open. Der US-Amerikaner muss aber gegen Tommy Robredo all sein Können aufbieten und setzt sich in vier Sätzen hauchdünn gegen seinen Kontrahenten durch. Am Ende geht die Nummer zehn des Turniers mit 7:6(13), 7:6(3), 6:7(5) und 7:5 als Sieger vom Platz. Ebenfalls eine Runde weiter ist Tomas Berdych, der mit dem Spanier Roberto Bautista-Agut nur im dritten Satz Probleme hat und am Ende mit 6:1, 6:2, 6:7(4) und 6:4 die Oberhand behält.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen