Federer steht im Achtelfinale

Aufmacherbild

Roger Federer steht im Achtelfinale der French Open in Paris. Der Schweizer, der als Nummer vier gesetzt ist, schlägt Dimitri Tursunov in vier Sätzen mit 7:5, 6:7(7), 6:2 und 6:4. Federer überzeugt mit 15 Assen und lässt seinem Gegenüber nur zweimal die Chance auf ein Break, doch beide Breakbälle bleiben vom Russen ungenützt. In der Runde der besten 16 trifft der ehemalige Weltranglisten-Erste nun auf den Letten Ernests Gulbis, der Radek Stepanek 6:3, 6:2 und 7:5 bezwingt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen