Djokovic stürmt in Runde drei

Aufmacherbild

Novak Djokovic stürmt mit einem glatten 6:2, 6:0, 6:2-Erfolg über den Argentinier Guido Pella in die dritte Runde der French Open. Der Weltranglisten-Erste aus Serbien bekommt es nun allerdings mit einem gefährlichen Außenseiter zu tun: Djokovic trifft auf Grigor Dimitrov. Der 22-jährige Bulgare, der von Experten als kleiner Federer bezeichnet wird, schlägt den Franzosen Lucas Pouille mit 6:1, 7:6 (4), 6:1. Erst vor wenigen Wochen bezwang Dimitrov Djokovic in Madrid in drei Sätzen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen