Stosur im Eiltempo in Runde zwei

Aufmacherbild
 

Starker Regen bereitet den Veranstaltern der French Open am Mittwoch Kopfzerbrechen. Mit Ausnahme eines kurzen Zeitfensters konnte in Paris bis in den späten Nachmittag nicht gespielt werden. Samantha Stosur (AUS/9) hatte es bei ihrem 6:0, 6:2-Erstrunden-Erfolg über Kimiko Date-Krumm dementsprechend eilig, wieder in die Kabine zu kommen. Ebenfalls schnell genug war Mariana Duque: Die Kolumbianerin fegte über Kristyna Pliskova (CZE) mit 6:2, 6:0 hinweg.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen