Azarenka sagt für French Open ab

Aufmacherbild
 

Die French Open gehen in diesem Jahr ohne Victoria Azarenka über die Bühne. Die Weißrussin muss ihre Teilnahme absagen, da sie weiterhin an einer hartnäckigen Fußverletzung laboriert. Bereits seit Anfang März ist die 24-Jährige zum Zuschauen verdammt. "Leider bin ich in diesem Jahr nicht in der Lage, in Roland Garros zu spielen", erklärt die zweifache Australian-Open-Siegerin auf "Twitter". "Ich arbeite hart an meiner Genesung, um wieder auf den Court zurückkehren zu können."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen