Melzer gegen Karlovic out

Aufmacherbild
 

Jürgen Melzer muss sich in der zweiten Runde der Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle mit 4:6, 6:7 (1) gegen den an Nummer sechs gesetzten Ivo Karlovic geschlagen geben. Der 2,11 m große Kroate überzeugt mit seinem starken Aufschlagspiel und lässt dem Wiener so kaum eine Chance. Zum Matchgewinn genügen zwei Breaks gegen Melzer, der im ersten Satz von Herzrasen geplagt wird. Nach dem Aus des 33-Jährigen ist kein Österreicher mehr im Einzelbewerb von Wien vertreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen