"AHM" verliert in 1. Wien-Runde

Aufmacherbild
 

Für Andreas Haider-Maurer sind die Erste Bank Open 2013 bereits nach der ersten Runde zu Ende. Der 26-jährige Waldviertler, nach der Absage von Jürgen Melzer die heimische Nummer eins, verliert gegen den Deutschen Daniel Brands mit 4:6, 6:7 (5). Haider-Maurer schlägt insgesamt zwar 16 Asse, kann sich aber gegen seinen stark servierenden Gegner in der gesamten Partie keinen einzigen Breakball erarbeiten. Brands darf sich nun auf ein Duell mit dem topgesetzten Jo-Wilfried Tsonga (FRA) freuen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen