Geballte Star-Power in Wien

Aufmacherbild
 

Geballte Ladung an Weltklasse-Spielern in Wien

Aufmacherbild
 

Mit sieben Tennisassen aus den Top 20 der Weltrangliste können die Erste Bank Open 500 vom 17. bis 25. Oktober 2015 mit einer hervorragenden Besetzung aufwarten!

Dass eine derart geballte Ladung an Weltklassespielern in diesem Jahr in der Erste Bank Wiener Stadthalle zu sehen sein wird, ist die unmittelbare Folge der Aufwertung des ATP-Turniers, das nun über einen 500er-Status verfügt und mit dem Rekordpreisgeld von 2,324 Millionen Euro dotiert ist.

Ferrer führt Setzliste an

Angeführt wird die vorläufige Nennliste vom Weltranglisten-Achten David Ferrer, der sich im Vorjahr in Wien in einem ebenso hochklassigen wie dramatischen Endspiel dem Schotten Andy Murray in drei Sätzen knapp geschlagen geben musste.

„Im vergangenen Jahr hat es nicht ganz zum Sieg gereicht, aber ich habe dennoch tolle Erinnerungen an dieses Turnier. Wien zu gewinnen, ist definitiv ein Ziel von mir“, kommt der 33-jährige Spanier, der bereits 24 ATP-Turniersiege auf seinem Konto hat, voll motiviert nach Österreich.

In der laufenden Saison hat Ferrer die Titel in Doha, Rio de Janeiro und Acapulco geholt.

Starke Aufschläger

Mit Milos Raonic, Nummer neun im ATP-Ranking, schlägt ein zweiter aktueller Top-Ten-Spieler bei den Erste Bank Open 500 auf. Für den 24-jährigen Kanadier und sechsfachen ATP-Turniersieger ist es das erste Antreten in der Wiener Stadthalle.

Mit Raonic, dem Südafrikaner Kevin Anderson (ATP-Rang 12), dem US- Boy John Isner (ATP-13) und dem Kroaten Ivo Karlovic (ATP-18) sind zugleich vier der härtesten Aufschläger auf der ATP World Tour in Wien am Start.

Thiem derzeit an sieben gesetzt

Österreichs Nummer eins Dominic Thiem (ATP-20) ist der siebente Top-20-Spieler im Starterfeld und wäre derzeit ebenso gesetzt wie Gael Monfils (ATP-24).

Der exzentrische Franzose zieht die Tennisfans in aller Welt mit seiner spektakulären Spielweise in seinen Bann und wird sicher auch für das Wiener Publikum einige „Tennis-Schmankerln“ auf Lager haben.

Side-Events:

Montag, 19. Oktober: sparks7 Kids Day

Dienstag, 20. Oktober: Wiener Städtische Day

Mittwoch, 21. Oktober: ÖTV-Day

Donnerstag, 22. Oktober: Rado-Day

 

Ticket-Infos:

http://www.erstebank-open.com/de/tickets/tages-tickets

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen