Tschechien gewinnt Rekordmatch

Aufmacherbild
 

Tschechien steht vor dem Einzug ins Viertelfinale des Davis Cups. Tomas Berdych/Lukas Rosol zwingen Stanislas Wawrinka/Marco Chiundinelli mit 6:4, 5:7, 6:4, 6:7(3), 24:22 in die Knie. Die Tschechen verwandeln dabei ihren 13. Matchball zum Sieg und bringen ihr Team mit 2:1 in Führung. Mit einer Spielzeit von sieben Stunden und zwei Minuten ist es das längste Match der Davis-Cup-Geschichte. Italien liegt gegen Kroatien ebenfalls 2:1 voran. Bolleli/Fognini - Cilic/Dodig 3:6, 6:1, 6:3, 7:6 (11).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen