Davis-Cup in Fußball-Stadion

Aufmacherbild
 

Das Davis-Cup-Finale 2014 (21. bis 23. November) zwischen Frankreich und der Schweiz findet unter besonderen Rahmenbedingungen statt. Der französische Verband kürt das Fußball-Stadion von Lille zum Endspielort. Gespielt wird unter einem geschlossenen Dach, die Wahl des Belages erfolgt spätestens am Montag. Das Pierre-Mauroy-Stadion ist eine Multifunktions-Arena mit einer Kapazität von über 50.000 Zuschauern, beim Tennis-Finale wird Platz für weniger, aber mindestens 27.000 Anhänger sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen