Kasachstan wirft Italien raus

Aufmacherbild

Kasachstan schafft im Davis Cup in der ersten Weltgruppen-Runde die Sensation gegen Italien. Obwohl Italien vor den zwei Einzel-Duellen am Sonntag bereits mit 2:1 führt, gewinnt Kasachstan noch mit 3:2. Kukushkin besiegt Seppi mit 7:6(8), 6:0, 6:4, Nedovyesov fightet Fognini mit 7:6(5), 3:6, 4:6, 6:3, 7:5 nieder. Davis-Cup-Großmacht Tschechien (Sieger 2012 und 2013) scheidet gegen Australien aus. Tomic macht mit einem 7:6(4), 6:3, 7:6(5)-Erfolg über Rosol den entscheidenden dritten Punkt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen