Österreich liegt 0:2 zurück

Aufmacherbild

Österreich muss im Davis-Cup-Duell gegen die Slowakei in Bratislava auf ein Wunder hoffen. Das ÖTV-Team liegt in der zweiten Runde der Europa/Afrika-Zone I nach dem ersten Spieltag bereits mit 0:2 zurück. Nach der überraschenden Auftaktniederlage von Dominic Thiem gegen Norbert Gombos muss sich auch Andreas Haider-Maurer im zweiten Einzel geschlagen geben. Der 26-jährige Waldviertler gibt gegen Lukas Lacko eine 2:1-Satz-Führung aus der Hand und verliert 6:7 (3), 6:4, 6:4, 2:6, 3:6.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen