Bresnik wird nicht DC-Kapitän

Aufmacherbild

Thiem-Coach Günter Bresnik wird nicht die Nachfolge von Clemens Trimmel als Davis-Cup-Kapitän antreten. "Ich habe gar keine Zeit dafür", winkt er ab. "Man will alles tun, damit Dominic Davis Cup spielt. Das ist ein Kuhhandel, auf den ich mich nicht einlasse", und empfiehlt Stefan Koubek. "Er kann Spiele gut lesen und hat ein sehr gutes Verhältnis zu den österreichischen, aber auch ausländischen Spielern." Auch eine Stufe höher will Bresnik nicht stehen: "Ich wäre der schlechteste Präsident."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen