Australian Open ohne Del Potro

Aufmacherbild
 

Juan Martin del Potro muss seinen Start bei den am Montag beginnenden Australian Open absagen. Der Argentinier gab erst letzte Woche beim Turnier in Sydney (Out im Viertelfinale gegen den Kasachen Kukushkin) sein Comeback nach zehnmonatiger Pause, klagte danach aber erneut über Schmerzen am operierten linken Handgelenk. "Nichts Neues, nichts Gefährliches, aber es könnte gefährlich für mein Handgelenk und meine Gesundheit werden", erklärt der 26-jährige Tennisprofi die Vorsichtsmaßnahme.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen