Nadal kämpft sich ins Halbfinale

Aufmacherbild

Rafael Nadal hat im Viertelfinale der Australian Open Schwerstarbeit zu verrichten. Der spanische Weltranglisten-Erste zwingt den Bulgaren Grigor Dimitrov erst nach 3:37 Stunden mit 3:6, 7:6 (3), 7:6 (7), 6:2 in die Knie. Im dritten vergibt der an 22 gesetzte Dimitrov gleich drei Satzbälle. "Da hatte ich wirklich viel Glück", gibt Nadal bei der Siegesrede am Platz zu. Der 27-Jährige trifft nun entweder auf Erzrivale Roger Federer oder den Schotten Andy Murray.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen