Miedler verliert im Endspiel

Aufmacherbild
 

Lucas Miedler verpasst den erhofften Grand-Slam-Titel bei den Australian Open 2013. Der 16-jährige Muckendorfer unterliegt im Finale des Junioren-Doppels an der Seite seines deutschen Partners Max Marterer den Australiern Jay Andrijic und Bradley Mousley mit 3:6, 6:7 (3). Miedler kann nach seinem ersten Grand-Slam-Turnier trotzdem zufrieden Bilanz ziehen. Neben dem Final-Einzug im Doppel erreichte er im Einzelbewerb das Achtelfinale, wo er erst gegen den topgesetzten Milojevic verlor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen