Hewitt sagt für Kooyong ab

Aufmacherbild

Brisbane-Sieger Lleyton Hewitt sagt seinen Start bei dem in dieser Woche ausgetragenen Einladungs-Turnier im Melbourner Stadtteil Kooyong ab. "Ich muss das tun, was für meinen Körper vor dem wichtigsten Event in meinem Land das Richtige ist", erklärt der 32-jährige Australier seine Beweggründe. Nach seinem überraschenden Final-Sieg am Sonntag über Roger Federer gilt der ehemalige Weltranglisten-Erste bei seinen Landsleuten plötzlich wieder als heißes Eisen für die Australian Open.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen