Djokovic siegt in 5-Satz-Krimi

Aufmacherbild
 

Für Novak Djokovic ist der Weg zur Titelverteidigung bei den Australian Open alles andere als ein Spaziergang. Der Serbe müht sich in einem wahren Krimi gegen den Schweizer Stanislas Wawrinka ins Viertelfinale. Nach 5:02-Stunden behält der Weltranglisten-Erste mit 1:6, 7:5, 6:4, 6:7, 12:10 die Oberhand, muss aber bis zuletzt an seine Grenzen gehen. In der Runde der letzten Acht bekommt es Djokovic mit niemand geringerem als Melzer- und Anderson-Bezwinger Tomas Berdych (CZE) zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen