42-Jährige schreibt Geschichte

Aufmacherbild

Kimiko Date-Krumm hat wieder einmal Geschichte geschrieben. Mit 42 Jahren ist die Japanerin seit Dienstag die älteste Spielerin, die je im Damen-Einzel der Australian Open ein Hauptbewerbs-Match für sich entscheiden konnte. Date-Krumm eliminiert in der ersten Runde die an zwölf gesetzte Russin Nadia Petrova mit 6:2, 6:0. Damit steht sie in Melbourne erstmals seit 17 Jahren wieder in Runde zwei. 1994 verlor sie bei den Australian Open erst im Halbfinale gegen Steffi Graf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen