42-Jährige schreibt Geschichte

Aufmacherbild
 

Kimiko Date-Krumm hat wieder einmal Geschichte geschrieben. Mit 42 Jahren ist die Japanerin seit Dienstag die älteste Spielerin, die je im Damen-Einzel der Australian Open ein Hauptbewerbs-Match für sich entscheiden konnte. Date-Krumm eliminiert in der ersten Runde die an zwölf gesetzte Russin Nadia Petrova mit 6:2, 6:0. Damit steht sie in Melbourne erstmals seit 17 Jahren wieder in Runde zwei. 1994 verlor sie bei den Australian Open erst im Halbfinale gegen Steffi Graf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen