Thiem holt 2. Titel in Folge

Aufmacherbild
 

Dominic Thiem setzt seinen Erfolgslauf in Marokko fort und gewinnt nach dem Future-Turnier in Fes in der vergangenen Woche auch jenes in Oujda. Der 19-jährige Niederösterreicher besiegt am Samstag im Endspiel des 15.000-Dollar-Events den an vier gesetzten Italiener Riccardo Bellotti, der wie Thiem bei Günter Bresnik trainiert, mit 7:6 (4), 6:1. Mit dem dritten Future-Titel seiner Karriere kratzt Thiem nun erstmals an den Top 300. Bis Mitte Mai hat er nur fünf Punkte zu verteidigen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen