Söderling: Diagnose Drüsenfieber

Aufmacherbild

Robin Söderling ist aktuell der große Abwesende auf der ATP Tour. Der Schwede bestritt seit Mitte Juli kein Match und musste die Masters-Turniere in Montreal und Cincinnati sowie die US Open auslassen. Nun ist auch klar warum: Die Ärzte diagnostizierten der Nummer 6 der Welt Pfeiffersches Drüsenfieber. "Das erklärt meinen Energiemangel, aber meine Gesundheit verbessert sich", erklärt Söderling via Facebook. Wann er auf die Tour zurückkehrt, ist derzeit noch unklar.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen