Federer ohne Mühe weiter

Aufmacherbild
 

Roger Federer gewinnt in der zweiten Runde des ATP-Turniers in Shanghai gegen den Taiwanesen Yen-Hsun Lu mit 6:3 und 7:5. Der Schweizer, der zum ersten Mal nach dreieinhalb-wöchiger Pause wieder auf dem Platz steht, braucht für den Erfolg lediglich 80 Minuten. "Meine letzten Spiele habe ich auf Sand absolviert. Man fragt sich dann schon immer, ob man in der Zwischenzeit eventuell an Stärke eingebüßt hat", ist Federer froh, nahtlos an seine letzten Auftritte angeschlossen zu haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen