Peya/Kas unterliegen im Endspiel

Aufmacherbild
 

Alexander Peya muss sich mit seinem deutschen Partner Christopher Kas im Endspiel des Doppelbewerbs von Winston-Salem (USA) der ungesetzten israelischen Paarung Jonathan Erlich und Andy Ram mit 6:7 (2) und 4:6 geschlagen geben. Das als Nummer vier gesetzte deutsch-österreichische Doppel kann in den entscheidenden Phasen des Endspiels nicht an die zuletzt gezeigten Leistungen anschließen. Dennoch unterstreicht der 31-jährige Wiener, dass er vor den heute beginnenden US Open top in Form ist.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen