Auftaktsieg für Peya/Kas

Aufmacherbild

Der Wiener Alexander Peya steht mit seinem deutschen Partner Christopher Kas im Viertelfinale des mit 450.000 Euro dotierten ATP-Hartplatz-Turniers von Metz. Das topgesetzte Duo besiegt am Mittwochabend zum Auftakt die argentinisch-französische Paarung Diego Junqueira/Stephane Robert mit 7:6 (2), 7:6 (4). Peya/Kas treffen nun auf die beiden Franzosen Arnaud Clement und Kenny De Schepper. Clement ist gut drauf: Im Einzel eliminiert der Oldie seinen Landsmann Michael Llodra 6:3, 6:4.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen