Oswald verliert Stuttgart-Finale

Aufmacherbild

Nach seinen ATP-Erfolgen in Nizza und Sao Paulo greift Philipp Oswald in Stuttgart nach dem 3. Turnier-Sieg 2014 im Doppel. Gemeinsam mit dem Spanier Guillermo Garcia-Lopez unterliegt der Vorarlberger aber im Endspiel des mit 426.605 Euro dotierten Sandplatz-Event der ungesetzten Paarung Mateusz Kowalczyk aus Polen und Artem Sitak aus Australien. Oswald und Garcia-Lopez gewinnen Satz eins mit 6:2, geben den zweiten aber ebenso deutlich 1:6 ab, ehe sie im Champions-Tiebreak 7:10 verlieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen