Andy Murray gewinnt in Brisbane

Aufmacherbild

Andy Murray startet mit einem Turniersieg in das neue Tennis-Jahr. Der an Nummer eins gesetzte Schotte setzt sich im Finale des ATP-Turniers von Brisbane (434.250 Dollar) gegen den Ukrainer Alexandr Dolgopolov klar mit 6:1, 6:3 durch. "Ich habe gut serviert. Im zweiten Satz wurde es eng, aber ich bin konzentriert geblieben", sagt der Turniersieger. Für Murray ist es der 22. Titel seiner Karriere. Bei den am 16. Jänner startenden Australian Open hat der Schotte einen Finaleinzug zu verteidigen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen